Tag des offenen Denkmals

265 Enten drängen sich auf der Aller in Weferlingen

Viele Stände, Entenrennen auf der Aller, flotte Tanzrhythmen und W.U.F.F. zum Abschluss. Am Tag des offenen Denkmals im historischen Ortskern von Weferlingen zogen die Akteure alle Register!

Von Marita Bullmann 12.09.2022, 17:42
Sascha Broß, Marco Garbrecht, Stefan Schindler und Thomas Fritzen hatten den Empfang der Enten nach dem langen Rennen auf der Aller übernommen. Die ersten Enten wurden noch mit Jubel begrüßt. Als das große Feld ankam, haben die Männer nur noch schnell eingesammelt.
Sascha Broß, Marco Garbrecht, Stefan Schindler und Thomas Fritzen hatten den Empfang der Enten nach dem langen Rennen auf der Aller übernommen. Die ersten Enten wurden noch mit Jubel begrüßt. Als das große Feld ankam, haben die Männer nur noch schnell eingesammelt. Foto: Marita Bullmann

Weferlingen - „Macht Weferlingen so bekannt, wie Weferlingen eigentlich sein müsste“, gab Ortsbürgermeister Dirk Kuthe den Tänzerinnen und Tänzern vom MTV Weferlingen mit auf den Weg, als er ihnen am Tag des offenen Denkmals für ihren großen Auftritt auf dem Parkplatz an der Aller dankte. 54 Mädchen und Jungen trainieren in dieser Abteilung des Sportvereins, erzählte Moderator Klaus Banse. Im vergangenen Jahr habe er verkünden müssen, dass Manuela Ahlers nach über zehn Jahren die Leitung der Tanz-Kids aufgibt, in diesem Jahr könne er nun die Tanzgruppen unter neuer Leitung begrüßen. Bianka Kleiner, Sarah Marquardt und Mara Kraul setzen die Tradition fort und garantieren damit, dass die Gruppen auch in der Umgebung für Weferlingen werben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.