Oebisfelde l Ein Zigarettenautomat in der Klötzer Straße von Oebisfelde (Landkreis Börde) wurde am Mittwoch, 6. November, gegen 3.45 Uhr gesprengt. Die Täter entkamen mit Zigaretten und einer Geldkassette. Trümmerteile des Automaten lagen bis zu 15 Meter im Umkreis verteilt. Kriminaltechniker rückten an, um den Tatort nach Spuren zu untersuchen. Ein Ermittlungsverfahren wurde mittlerweile eingeleitet.

Die Geräuschentwicklung bei der Sprengung des Automaten muss im Bereich der Klötzer Straße hörbar gewesen sein, wovon die Polizei ausgeht. Hinweise über verdächtige Beobachtungen, auffällige Fahrzeuge und/oder solche Personen nimmt die Polizei in Haldensleben telefonisch unter 03904/47 80 entgegen.