1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Oebisfelde
  6. >
  7. Wurstsingen: Wo in Etingen gruselige Gestalten singen

Wurstsingen Wo in Etingen gruselige Gestalten singen

Beim Wurstsingen in Etingen wird jeder satt. 38 Männer tanzen und ziehen durch das Drömlingsdorf. Das ist eine Rekordbeteiligung zum 100-jährigen Bestehen dieser Tradition.

Von Anett Roisch 18.02.2024, 17:51
Ausnahmezustand herrscht  in Etingen. Kostümierte Männer ziehen beim Wurstsingen  von Haus zu Haus, um Gaben einzusammeln. Geizhälse müssen mit einer Schmach rechnen. Nach dem Spektakel verspeisen die Sänger und ihre Gäste  im Sportlerheim die fette Beute.
Ausnahmezustand herrscht in Etingen. Kostümierte Männer ziehen beim Wurstsingen von Haus zu Haus, um Gaben einzusammeln. Geizhälse müssen mit einer Schmach rechnen. Nach dem Spektakel verspeisen die Sänger und ihre Gäste im Sportlerheim die fette Beute. Foto: Anett Roisch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Etingen. - Eine Bande von gruseligen Gestalten zieht durch das Drömlingsdorf. Die Aufgabe der Wurstsänger ist es, mit dem wilden Treiben den Winter zu verjagen.