Schermcke/Seehausen (vs) l Im Landkreis Börde zwischen Schermcke und Seehausen brannte am Sonnabend (18. Januar) gegen 23.40 Uhr ein forstwirtschaftliches Gerät, ein sogenannter Harvester. Die Maschine brannte vollständig aus. Der Sachschaden beträgt etwa 100.000 Euro.

Durch die Kriminaltechniker wurde der Brandort untersucht. Da die Maschine wegen eines technischen Defekts dort seit Dezember stand, kann eine technische Brandursache nicht ausgeschlossen werden. Es wird jedoch in alle Richtungen ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.