1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Oschersleben
  6. >
  7. Ines Schreinert in Oschersleben: „Uns läuft die Zeit davon“

FreibadInes Schreinert in Oschersleben: „Uns läuft die Zeit davon“

Eigentlich sind Ines Schreinert und Vinny Zielske grade richtig froh. Am Wochenende haben sie beim Triathlon in Oschersleben mit ihrer Spendenbox 530,69 Euro für die Breitwasserrutsche im Oschersleber Freibad gesammelt, doch Sorgen haben sie trotzdem.

Von Lars Koch Aktualisiert: 18.08.2021, 10:21
Über 500 Euro kamen bei der Sammelaktion beim Triathlon für die Rutsche des Freibades zusammen. Steffen Drabe, Ines Schreinert und Vinny Zielske waren begeistert.
Über 500 Euro kamen bei der Sammelaktion beim Triathlon für die Rutsche des Freibades zusammen. Steffen Drabe, Ines Schreinert und Vinny Zielske waren begeistert. Foto: Lars Koch

Oschersleben - Das Freibad in Oschersleben hat zwei kleine Rutschen. Und es hat einen Förderverein. Den treibt schon seit geraumer Zeit das Vorhaben um, eine Breitwasserrutsche als neue Attraktion aufstellen zu lassen und der Verein sammelt Geld dafür, was das Zeug hält.

Am vergangenen Wochenende waren die Fördervereinsmitglieder für das Freibad Ines Schreinert und ihre Mitstreiterin Vinny Zielske wieder in ihrer Mission unterwegs und sammelten Geld. Mit ihrer Sammelbox waren sie beim Oschersleber 7. Triathlon zu Gast und das hat sich richtig gelohnt. „Da spenden Leute, die nicht einmal aus Oschersleben sind. Wir sind begeistert und es kam richtig ordentlich was zusammen“, so eine begeisterte Ines Schreinert. Vinny Zielske freute sich darüber, dass Steffen Drabe als Organisator des Triathlon das überhaupt erst möglich gemacht hat. „Es ist ja nicht selbstverständlich, dass wir bei so einer Veranstaltung Spenden für ein Projekt sammeln, dass erst einmal nichts mit der Sportveranstaltung zu tun hat.“

Rund 15000 Euro fehlen noch zum Kauf der Rutsche

Trotz aller Freude haben die Beiden aber auch mächtig große Sorgen. „Uns läuft die Zeit davon“, bringt es Ines Schreinert auf den Punkt. Es gibt ein Angebot für die Rutsche, Blankenburger Modell heißt sie, das sich auf circa 45000 Euro beläuft. „Daneben brauchen wir noch etwa 5000 Euro für Fundamente und Montage“, weiß Vinny Zielske.

Der Haken am Rutschen-Angebot: „Die Preise explodieren derzeit in allen Baubereichen, das Angebot steht einfach nicht ewig. Und bevor wir das Geld nicht zusammenhaben, können wir das Angebot nicht unterzeichnen“, so Ines Schreinert. Im vergangenen Dezember hat der Verein seine Sammelaktion begonnen, mittlerweile hat man gut 30000 Euro zusammen. „Zum Kauf der Rutsche selbst fehlen also noch 15000 Euro.“

Der Verein hat viel Geld bei ansässigen Unternehmen gesammelt und ruft nun noch einmal eindringlich auch Privatpersonen auf, eine kleine Spende zu geben. Empfänger ist der Förderverein Freibad OC e. V., die IBAN lautet: DE85 8105 5000 0501 0297 96, Verwendungszweck: Breitwasserrutsche für Freibad Oschersleben.

Über 500 Euro kamen beim Triathlon für die Rutsche des Freibades zusammen.
Über 500 Euro kamen beim Triathlon für die Rutsche des Freibades zusammen.
Foto: Förderverein