Oschersleben (sk/dpa) l Das für Ende Mai geplante dreitägige Schlagerfestival in der Motorsport Arena Oschersleben wird nicht stattfinden. Das teilten die Veranstalter am Freitagabend in Dessau-Roßlau mit und gaben das neuartige Coronavirus als Grund an. "Uns als Veranstalter obliegt die uneingeschränkte Verantwortung unseren Gästen, Künstlern und Mitarbeitern gegenüber und wir werden daher keine gesundheitlichen Risiken eingehen", hieß es in der Mitteilung. Der "Schlager Dome" werde daher auf Pfingsten 2021 verschoben.

An der Rennstrecke sollten vom 29. bis 31. Mai mehr als 25 Künstler und Bands auftreten, unter ihnen DJ Ötzi, Jürgen Drews, die Amigos, Beatrice Egli, VoXXclub, Mickie Krause und die Münchener Freiheit. Es sollte das erste mehrtägige Schlagerfestival Europas sein. Dem Vernehmen nach soll der Kartenverkauf nur schleppend gelaufen sein.

Laut Veranstalter behalten alle bereits gekauften Tickets ihre Gültigkeit für den neuen Termin.