Oschersleben/Klein Wanzleben (muß) l Am Samstagmorgen zog ein heftiges Unwetter über Teile des Landkreises Börde. In Oschersleben wurde die Berliner Straße und eine Bahnunterführung überflutet. Es kam zu Behinderungen im Straßenverkehr.

In Klein-Wanzleben schob sich eine Schlammlawine von einem naheliegenden Feld in die Ortschaft. Dabei wurde ein Geh- und Radweg am Rudolf-Breitscheid-Ring zerstört. In der Alten-Hauptstraße drückten die Wassermassen in ein Einfamilienhaus. Die Aufräumarbeiten laufen.