1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Osterburg
  6. >
  7. Bahnverkehr: Deutsche Bahn bestätigt erneute Pläne zum Bau der 110-kV-Stromleitung Insel-Wittenberge

Bahnverkehr Deutsche Bahn bestätigt erneute Pläne zum Bau der 110-kV-Stromleitung Insel-Wittenberge

Die Deutsche Bahn will das öffentliche Verfahren zum Bau der 110-kV-Stromleitung Insel-Wittenberge auf Sachsen-Anhalt-Seite noch einmal anschieben – und zwar „unverändert“.

Von Karina Hoppe 19.03.2024, 15:44
Blick auf die bestehende 220-kV-Leitung in Losenrade direkt an der Elbe, ganz im Norden des Landkreises Stendal. Netzbetreiber 50Hertz will sie durch eine 380er-Leitung ersetzen und die Bahn daneben noch eine ganz neue 110-kV-Bahnstromleitung bauen.
Blick auf die bestehende 220-kV-Leitung in Losenrade direkt an der Elbe, ganz im Norden des Landkreises Stendal. Netzbetreiber 50Hertz will sie durch eine 380er-Leitung ersetzen und die Bahn daneben noch eine ganz neue 110-kV-Bahnstromleitung bauen. Foto: Karina Hoppe

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Seehausen. - Die 110-kV-Bahnstromleitung Insel-Wittenberge wird den Stadtrat Seehausen weiter beschäftigen.