Lindtorf l Feueralarm Donnerstagnacht in Lindtorf. Ausgelöst von Anwohnern im Eichstedter Ortsteil, die gegen 1.10 Uhr durch mehrere Knallgeräusche geweckt wurden. Schnell erkannten sie, dass in der Hauptstraße auf dem Hof der Lindtorfer Agrar-Erzeuger GmbH eine Halle in Flammen stand.

Die alarmierte Feuerwehr erschien mit einem Großaufgebot vor Ort und löschte den Brand relativ schnell, so dass sich die Flammen nicht auf das gesamte Hallengebäude ausbreiten konnten. Dennoch richtete der Brand, wie augenscheinlich sichtbar, einen erheblichen Schaden an. Der Anbau mit der Heizungsanlage wurde völlig zerstört, die Photovoltaikanlage auf dem Hallendach stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Laut Polizeiangaben wird mit einem Schaden im hohen fünfstelligen Bereich gerechnet. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen noch.