Digital

Hacker-Angriff: Computerviren legen Verwaltung in Seehausen lahm

Nach einem Hacker-Angriff ging zwei Tage nichts in der Verwaltung der Verbandsgemeinde Seehausen. Was war genau passiert?

Von Ralf Franke 01.12.2021, 17:35 • Aktualisiert: 01.12.2021, 17:46
Nach zwei Tagen war der Hackerangriff  für die Seehäuser Kommunalverwaltung  überstanden.
Nach zwei Tagen war der Hackerangriff für die Seehäuser Kommunalverwaltung überstanden. Foto: dpa

Seehausen - Dass nicht nur Corona für die Bedrohung mit Viren verantwortlich ist, daran wurde die Verbandsgemeinde Seehausen Anfang der Woche unangenehm erinnert.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<