Salzwedel (gb) l 20 Kandidaten aus fast 50 Vorschlägen hat eine Jury im März nominiert. Sie alle bewerben sich derzeit um den Bürgerpreis des Altmark-Kreises, den die engagiertesten Ehrenamtlichen der westlichen Altmark am Freitag, 21. Juni, auf Schloss Kunrau erhalten werden. Verdient hätten sie ihn alle. Die Entscheidung, wer den Pokal in der jeweiligen Kategorie "Alltagshelden", "Lebenswerk", "Junges Ehrenamt" oder "Kommunales Ehrenamt" erhält, treffen allerdings die Bürger mit ihrem Votum.

Knapp 500 Stimmen

Und derzeit wird schon fleißig abgestimmt. 325 Online-Stimmen sind bereits eingegangen und auch analog haben die Westaltmärker schon 150 Mal mitgemacht. Die Originalcoupons sind offenbar sehr begehrt und mancherorts sogar vergriffen. In den kommenden Tagen gibt es aber Nachschub: Jeweils donnerstags und montags werden bis zum 20. Mai in der gedruckten Volksstimme die Kandidaten noch einmal vorgestellt. Und ein Coupon ist dann auch wieder mit dabei.

Die Abstimmungsfrist endet übrigens am 25. Mai. Spätestens am 26. Mai wird dann feststehen, wer im Rahmen des Drömlingsfestes am 21. Juni den Bürgerpreispokal seiner Kategorie mit nach Hause nehmen darf. In einigen Kategorien zeichnet sich übrigens bereits ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen ab.

Zur Abstimmung geht es hier.