Arendsee Im Raum Arendsee haben Gauner am Freitag versucht, Senioren mit dem so genannten Enkeltrick zu betrügen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollten die Anrufer unter einem falschen Vorwand und der Vorspiegelung falscher Tatsachen Bargeld im fünfstelligen Bereich zu erlangen.

Dabei täuschten sie vor, dass ein Enkel der angerufenen älteren Leute in Not geraten ist. Die Senioren fielen jedoch bislang nicht darauf herein und verständigten stattdessen die Polizei, sodass bislang kein Schaden entstand. Tatverdächtige Personen konnten in dem Bereich noch nicht festgestellt werden, die Ermittlungen wurden aufgenommen, informiert die Polizei.