Verkehr

Nächste Vollsperrung im Altmarkkreis Salzwedel: Bauarbeiten auf der B190 geplant

Das dürfte bei Pendlern und Anwohnern für Unmut sorgen: Wie der Altmarkkreis mitteilt, wird ab Montag (11. Oktober) für knapp zwei Wochen die B190 zwischen Salzwedel und Pretzier gesperrt. Diese Arbeiten stehen dort an:

05.10.2021, 10:26 • Aktualisiert: 05.10.2021, 10:54
Im Altmarkkreis Salzwedel müssen sich Autofahrer auf eine weitere Baustelle und eine entsprechende Umleitung einstellen.
Im Altmarkkreis Salzwedel müssen sich Autofahrer auf eine weitere Baustelle und eine entsprechende Umleitung einstellen. Symbolfoto: dpa

Salzwedel/Pretzier (ds) - Und wieder müssen sich Pendler und Anwohner im Altmarkkreis Salzwedel auf eine Umleitung einstellen. Wie die Kreisverwaltung am Dienstag (5. Oktober) mitteilt, wird ab der kommenden Woche die Bundesstraße 190 zwischen Salzwedel und Pretzier komplett gesperrt.

Zwischen Montag (11. Oktober) und einschließlich Freitag (22. Oktober) werden auf dem Abschnitt Fräs- und Asphaltarbeiten durchgeführt. Zuständig dafür ist die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich Nord.

Zur Umfahrung teilt der Altmarkkreis mit, dass der Verkehr während der Vollsperrung in beide Richtungen über Stappenbeck umgeleitet werde.

In der Region gibt es aktuell drei weitere Baustellen mit Vollsperrungen auf Bundesstraßen, die für ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf den Umleitungsstrecke sorgen.