Salzwedel (ds) l Eine Polizeibeamtin wurde beim Versuch, in Salzwedel einen Ladendieb aufzuhalten, leicht verletzt. Die Polizistin (23) war nicht im Dienst, als sie am Mittwochmittag (24. Juni) beim Einkauf in einer Drogerie an der Buchenallee eine verdächtige Person bemerkte. Ein Mann packte diverse Waren in einen Rucksack und verließ dann den Laden, ohne zu bezahlen. Die junge Frau eilte direkt hinterher und versuchte, den Dieb zu stellen.

Der Mann setzte sich zur Wehr, wobei die Beamtin die leichten Verletzungen davon trug. Der Täter entkam schließlich mit einem Fahrrad. Zuvor hatte er aber den Großteil seiner Beute verloren. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlanke Gestalt, längere dunkelbraune Haare, ungepflegt, beiges T-Shirt und beiger Rucksack. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 03901/84 80 entgegen.