Salzwedel (jl) l Bei einer Kontrolle am Samstag gegen 7 Uhr in Salzwedel haben Polizeibeamte einen Ford Fiesta in der Hansestraße angehalten. Bei dem 21-jährigen Fahrer stellten die Polizisten Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum fest und führten vor Ort einen Drogenschnelltest durch, der positiv auf Cannabis reagierte. 

Der nunmehr junge Mann musste eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Entsprechenden Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden gegen den 21-Jährigen eingeleitet. Die Polizeisten untersagten ihm weiterhin das Fahren für die nächsten Stunden. Der Mann muss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, einem einmonatigen Fahrverbot und zwei Punkten "in Flensburg" rechnen.