Ein Verletzter

Prügelei im Supermarkt

In einem Salzwedeler Supermarkt wurde ein 22-Jähriger von zwei Männern verprügelt.

Von Jennifer Felmet 17.07.2018, 10:10

Salzwedel l Zwei Männer mit Asylhintergrund schlugen laut Polizei auf einen Landsmann in einem Supermarkt an der Uelzener Straße in Salzwedel ein. Die beiden Tatverdächtigen, ein 25- und ein 32-Jähriger, verprügelten den Geschädigten erst im Markt, trieben ihn dann auf den Supermarktparkplatz und schlugen schließlich dort weiter auf den 22-Jährigen ein.

Dabei wurde der Verprügelte mehrfach am Körper verletzt. Erst das Eintreffen der Polizei auf den Parkplatz unterbrach die Schlägerei. Der Geschädigte sei wegen seiner starken Verletzungen ins Altmarkklinikum Salzwedel gekommen und dort stationär aufgenommen worden. Die Polizei teilte mit, dass die Ursache für die Schlägerei ein zurückliegender Streit sei. Die weiteren Ermittlungen würden zeitlich noch andauern, heißt es von Seiten der Polizei.