Salzwedel l  Der Cavern Club gestattete den Jungs aus Liverpool, das Logo des Clubs in ihr Bandlogo aufzunehmen. „The Cavern Beatles“ zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Beatles-Coverbands. Nicht nur in Europa.

Sie tritt auf der ganzen Welt auf und hat etwa 150 Auftritte im Jahr. Dabei versucht die Band sowohl vom Gesang, als auch von der Kleidung her authentisch zu wirken. Selbst die Musikkritiker sind sich einig, dass man den Originalen so nah gekommen ist, wie nie zuvor. Als virtuose Vokalisten und ebenso talentierte Instrumentalisten präsentiert sich das Quartett, als hätte man die Zeit der frühen Beat-Bewegung eingefroren.

Mit verblüffender Authentizität werden besonders die frühen Songs der weltberühmten Rock’n’Roller ins Leben gerufen. Sogar der Sound stimmt: Ohne technisches Drumherum spielen „The Cavern Beatles“ unter den gleichen Bedingungen wie die Pilzköpfe in ihren frühen Hamburger Jahren – spontan, energiegeladen und unverfälscht. Sie kommen damit John, Paul, George und Ringo sehr nahe – optisch, vor allem aber musikalisch.

Dass diese Vorschlusslorbeeren der Wahrheit entsprechen, davon können sich Beatlesfans am Freitag, 21. September, von 19.30 Uhr im Kulturhaus Salzwedel überzeugen. Dann werden „The Cavern Beatles“ die Songs der Fab Four auf die Bühne bringen und für 60er-Jahre-Stimmung in der Halle sorgen.

Leser der Volksstimme können kostenlos dabei sein. Denn die Volksstimme verlost 4x1 Karte für das Gastspiel. Wer die gewinnen will, schickt eine E-Mail an redaktion.salzwedel@volksstimme.de mit dem Kennwort „The Cavern Beatles“ bis Mittwoch, 22. August. Bitte Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen!