Engagement

Grundschulkinder aus Barby setzen sich mit eigenem Film für Umweltschutz ein

Wir machen unsere „Klappe auf!“, hieß es kürzlich in den Räumen des Barbyer Teen Club. Dort erlebten die jungen Schauspieler und deren Gäste die Premiere ihres eigenen Films - gedreht am Ufer der Elbe.

Von Thomas Linßner 22.09.2021, 03:12
Das Filmteam (Justus war leider verhindert): Von links Joy, Schulsozialarbeiterin Doreen Döring, Lukas, Collien, Mia und Annalena kurz vor der Filmpremiere auf den Stufen des ?Teen Club? der Arbeiterwohlfahrt, der sich im Haus der Begegnung befindet.
Das Filmteam (Justus war leider verhindert): Von links Joy, Schulsozialarbeiterin Doreen Döring, Lukas, Collien, Mia und Annalena kurz vor der Filmpremiere auf den Stufen des ?Teen Club? der Arbeiterwohlfahrt, der sich im Haus der Begegnung befindet. Fotos: Thomas Linßner

Barby - Die neunjährige Collien kichert fröhlich vor sich hin, als sie das Video sieht. Sie ist selbst „Schauspielerin“. Ebenso wie Lukas, Mia und Annalena.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.