Grünewalde (vs) l Am Wochenende wurde in mindestens zehn Grundstücke der Kleingartenanlage „Waldesruh“ eingebrochen. Aus einer Gartenanlage wurden diverse Werkzeuge entwendet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, brachen der oder die Täter in den Geräteschuppen ein. Seitdem fehlten ein Akku-Lüfter, ein Akkuschrauber, eine Bohrmaschine, ein Baustellenradio der Marke Makita, zwei Heckenscheren, ein Luftgewehr, eine Gartensense und eine Angeltasche mit Angelzubehör.

Der Einbruch sei Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr festgestellt worden. Später am Abend, gegen 18.41 Uhr, wurden nach Polizeiangaben im Bereich dieser Gartenanlage zwei Autos und mehrere Personen festgestellt. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten mindestens drei Personen in einem weißen Pkw (Golf-Klasse), das andere Fahrzeug und drei weitere Personen wurden noch am Ort gestellt. Im Fahrzeug lagen laut Polizei mehrere Gegenstände, die dem einen Einbruch zugeordnet werden konnten.

Die Tatorte wurden untersucht. Die drei Personen (22, 17 und 16 Jahre) äußerten sich vorerst nicht zu den Tatvorwürfen. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise zur Tat, dem zweiten Fahrzeug oder weiteren beteiligten Personen nimmt die Polizei unter Telefon (03471) 3790 entgegen.