Schönebeck/Staßfurt (vs) l 31 Corona-Neuinfektionen seit dem Vortag hat der Salzlandkreises am Dienstagnachmittag gemeldet. Ein Todesfall betrifft die Stadt Seeland. Ein Mann, geboren 1975, ist der neunte Corona-Tote im Kreis.

Die Gesamtzahl aktiver Fälle bei 322 und damit um 19 unter dem Vortagswert. Die als genesen geltenden Fälle stiegen gleichzeitig auf i 987 (50 mehr als gestern). In den letzten sieben Tagen hatten sich fast 136 Personen je 100.000 Einwohner (Inzidenz 135,85) des Landkreises neu mit dem Virus infiziert.

Betroffen von Corona-Fällen waren zuletzt die freie Gemeinschaftsschule „Adam Olearius“ und das IWK in Aschersleben.

Derzeit werden im Bernburger Ameos-Klinikum Bernburg sieben Patienten intensivmedizinisch behandelt, 39 weitere auf der Covid-Station. Auch im Klinikum Aschersleben sind acht Patienten zur Behandlung, zwei von ihnen auf der Intensivstation. Sechs weitere Patienten werden intensiv-medizinisch außerhalb des Landkreises versorgt.