Schönebeck (vs) l In der Berliner Straße in Schönebeck ist am Mittwochabend alte Munition gefunden worden. Laut Angaben der Polizei wurde bei Erdarbeiten ein "komischer Gegenstand" entdeckt. Ein Foto des 23 Zentimeter langen und sechs Zentimeter dicken Metallstücks wurden anschließend an die Profis des Kampfmittelbeseitigungsdienstes geschickt. Die Experten stellten fest: Brandgranate.

Die Mitarbeiter erscheinen am Fundort und sicherten die Granate. Sie wurde zur Entsorgung abtransportiert. "Es kam zu keiner Gefährdung der Bevölkerung um den Fundort", so die Polizei.