Schönebeck/Calbe/Barby l Zu gleich zwei Einbrüchen und einem Einbruchdiebstahl kam es im Verlauf von Donnerstag- auf Freitagnacht bis zum Sonnabendnachmittag im Altkreis Schönebeck.

Zunächst drangen in Calbe bislang unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Räumlichkeiten der Volkssolidarität in der Feldstraße ein. „Die Täter schoben die Jalousie vor einem Fenster des Bücherzimmers der Volksolidarität auf und hebelten im Anschluss das Fenster auf“, teilte die Polzeit am Sonntag mit.

Im Inneren durchsuchten die Täter alle Schränke und hebelten eine verschlossene Bürotür auf. Eine genaue Schadensaufstellung liege der Polizei noch nicht vor.

Spielothek in Barby als Ziel

In der Folgenacht von Freitag auf Sonnabend schlugen ebenfalls unbekannte Täter dann in Barby zu. Hier hatten die Täter die Spielothek in der Otto-Beckmann-Straße ausgewählt und hebelten ein Fenster der Spielothek auf.

Im Inneren der Spielothek brachen die Täter dann einen Zigarettenautomaten und zwei Spielautomaten gewaltsam auf und entwendeten das darin enthalten Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben des Geschäftsinhabers auf ca. 5000 Euro.

Einbruch auch in Schönebeck

Am Sonnabendnachmittag drangen bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Leutenberger Straße in Schönebeck ein. Sie durchsuchten das gesamt Wohnhaus. Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei bislang nicht vor.

Seitens der Kriminalpolizei wurden bei allen drei Taten die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu diesen, den vermeintlichen Tätern oder dem Diebesgut nimmt die Polizei des Salzlandkreises telefonisch unter 03471/3790 entgegen.