Schönebeck/Staßfurt/Bernburg (dt) l Im Salzlandkreis stagniert die Zahl der am Coronavirus Infizierten am Montag. Wie der Landkreis mitteilt, gab es bis zum Nachmittag keine neuen Infektionen. Demnach bleibe es bei 39 Fällen, wobei zehn wieder als gesund gelten, heißt es in einer Mitteilung.

Aktuell befänden sich 128 Personen im Landkreis in häuslicher Quarantäne, 34 konnten aus dieser Maßnahme bereits wieder entlassen werden.

Am Sonnabend und Sonntag ist die Zahl der Infizierten jeweils um einen Fall gestiegen.