Ärger im Salzlandkreis

Plötzlich ist die Corona-Teststation weg

Betreiber sollen selbst den aktuellen Stand ihrer Coronatest-Möglichkeiten für spezielle Internet-Seite melden. In Staßfurt ging das jetzt schief: Zum Leidwesen von Betroffenen.

Von Falk Rockmann Aktualisiert: 06.10.2022, 14:32
Plötzlich ist der Platz am Kaufland-Parkplatz, wo die große Coronschnelltest-Station in Staßfurt stand, wieder frei.
Plötzlich ist der Platz am Kaufland-Parkplatz, wo die große Coronschnelltest-Station in Staßfurt stand, wieder frei. Foto: Falk Rockmann

Staßfurt/Schönebeck - Erst erschrocken, dann empört war eine Staßfurterin: Als sie für einen Krankenhaus-Besuch am Wochenende – seit 1. Oktober 2022 gelten wieder neue Regelungen dafür – an gewohnter Station vor dem Kaufland einen PCR-Test machen wollte, war von dieser Station nichts mehr zu sehen. Zuvor hatte sie sich dabei noch auf der speziellen Corona-Seite des Salzlandkreises über Standorte von Schnelltest-Möglichkeiten informiert – und da stand diese Station noch drauf. Nach ihrer erfolglosen Fahrt zur Hecklinger Straße fand unsere Leserin zum Glück noch rechtzeitig eine Alternative in Staßfurt-Nord.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.