Pandemie

Infektionszahlen explodieren: Jetzt trifft es die Kinder im Salzlandkreis

In Schulen und Kitas  im Salzlandkreis spitzt sich Lage durch immer mehr Infizierte weiter zu. Das bekommt auch das Gesundheitsamt zu spüren.

Von Katharina Thormann 10.02.2022, 08:00
Besonders hart hat es den Hort in Baalberge getroffen. Er ist wegen mehrerer Positiv-Fälle geschlossen.
Besonders hart hat es den Hort in Baalberge getroffen. Er ist wegen mehrerer Positiv-Fälle geschlossen. Foto: E.Pülicher

Bernburg/MZ - Immer mehr Stühle in Bernburgs Grundschulen bleiben leer, genauso wie die Kleiderhaken in den Kita-Garderoben. Mit voller Wucht fegt das Corona-Virus derzeit durch die Kindereinrichtungen im Salzlandkreis und beschert Rekordwerte bei der Sieben-Tage-Inzidenz. Am Mittwoch lag sie bei den Null- bis 14-Jährigen bei 4.024 und damit mehr als doppelt so hoch wie der Wert der Gesamtbevölkerung im Kreis. Innerhalb der letzten Woche haben sich allein im Landkreis mehr als 900 Kinder mit Corona infiziert.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.