Aufholen nach der Pandemie

Damit Corona für Kinder im Salzlandkreis kein Nachteil ist

Lockdown, Homeschooling, fehlende soziale Kontakte: Die Pandemie hinterlässt vor allem bei den Jüngsten Spuren. Und oftmals auch seelische Narben. Wie kann Politik da helfen?

08.02.2022, 19:15
Stühle stehen in einem leeren Klassenzimmer. Normalität während des Lockdowns, auch im Salzlandkreis.
Stühle stehen in einem leeren Klassenzimmer. Normalität während des Lockdowns, auch im Salzlandkreis. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Staßfurt/Schönebeck (sl) - „Aufholen nach Corona“ heißt das Bundesprogramm, von dem auch Kinder und Jugendliche im Salzlandkreis profitieren. 2021 ist es angelaufen. Und es soll dieses Jahr mit etlichen Projekten fortgeführt werden. In der Schule, aber auch schon im frühkindlichen Bereich.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.