Groß Schwechten/Stendal (vs) l Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B189 kam am Freitagmorgen (19. Februar) ein Autofahrer (67) ums Leben. Sein Wagen kollidierte auf der Ortsumfahrung von Groß Schwechten mit einem entgegenkommenden Lkw, teilt die Polizei mit.

Gegen 9.30 Uhr kam der 67-Jährige mit seinem VW aus Richtung Osterburg. Nach Polizeiangaben scherte der VW aus bislang unbekannten Gründen plötzlich hinter einem Lkw aus. Ein Lkw im Gegenverkehr konnte nicht mehr ausweichen.

Der Unfallfahrer wurde in seinem schwer beschädigten Wagen eingeklemmt und erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, heißt es im Bericht der Polizei. Die Bundesstraße musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Ortslage Groß Schwechten umgeleitet. Am Mittag dauerten die arbeiten laut Polizei noch an.