Bundestagswahl 2021

Stendaler Herbert Wollmann (SPD) zieht in den Bundestag ein - So geht es mit der Praxis des Arztes weiter

Herbert Wollmann (SPD) hat in der Altmark zur Bundestagswahl 2021 das Direktmandat geholt. Er weiß bereits, für welche Themen er sich in Berlin einsetzen will.

Von Mike Kahnert 27.09.2021, 13:43
Stendaler Herbert Wollmann (SPD) gönnt sich am Tag nach seinem Wahlsieg in der Altmark keine Verschnaufpause. Die Wahlplakate müssen abgehangen werden ? rund 1800 sind es in der Altmark.
Stendaler Herbert Wollmann (SPD) gönnt sich am Tag nach seinem Wahlsieg in der Altmark keine Verschnaufpause. Die Wahlplakate müssen abgehangen werden ? rund 1800 sind es in der Altmark. Foto: Mike Kahnert

Stendal - Herbert Wollmann hat zur Bundestagswahl 2021 das Direktmandat in der Altmark errungen. Mit diesem Ergebnis hätte der 70-Jährige noch vor einem Jahr nicht gerechnet. Damals lag die SPD in den Umfragen abgeschlagen hinter der CDU. Am Dienstag, 28. September, geht es für den Stendaler Arzt in den Bundestag nach Berlin zur ersten Fraktionssitzung der SPD.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.