1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wanzleben
  6. >
  7. Landkreis Börde: Fahrer unter Drogen: Wilde Verfolgungsjagd mit Hubschrauber in und bei Wanzleben

EIL

Landkreis BördeFahrer unter Drogen: Wilde Verfolgungsjagd mit Hubschrauber in und bei Wanzleben

In Wanzleben im Landkreis Börde ist es am Dienstag zu einer wilden Verfolgungsjagd zwischen einem Autofahrer und der Polizei gekommen. Dabei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Wo der Mann am Ende festgenommen wurde.

Aktualisiert: 07.02.2024, 16:11
Bei einer Verfolgungsjagd in Wanzleben-Börde kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.
Bei einer Verfolgungsjagd in Wanzleben-Börde kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Symbolbild: dpa

Wanzleben/DUR. - In Wanzleben im Landkreis Börde ist es am Dienstagnachmittag zu einer wilden Verfolgungsjagd gekommen. Dabei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt, wie die Polizei mitteilte.

Demnach wollten Polizeibeamte in der Lindenpromenade in Wanzleben einen 45 Jahre alten Autofahrer kontrollieren. Als der Mann den Streifenwagen bemerkte, habe er seine Geschwindigkeit erhöht. Bei seinem Fluchtversuch habe der Autofahrer Ampeln, Blaulicht und Martinshorn ignoriert.

Verfolgungsjagd in Wanzleben: Autofahrer in der Börde unter Drogeneinfluss

Auf der L46 in Richtung Domersleben bog der Mann laut Polizei in einen Feldweg ab. Nach kurzer Fahrt habe er sein Auto abgestellt und sei zu Fuß weiter geflüchtet.

Wie die Polizei mitteilte, wurde das Gebiet von Polizeibeamten und einem Polizeihubschrauber abgesucht. Schließlich konnte der Mann auf einer dicht bewachsenen Grünfläche festgenommen werden.

Der 45-Jährige war nicht im Besitz eines Führerscheins und stand unter Drogeneinfluss, wie die Polizei mitteilte. Der Beschuldigte wurde zur Dienststelle gebracht, außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.