Wanzleben (vs) l Ein nicht richtig gesichertes Auto rollte am Donnerstag (13. August) gegen 17.15 Uhr in den Vorbau eines Supermarktes in Wanzleben (Landkreis Börde). Dies berichtet die Polizei.

Dabei ging eine Glasscheibe zu Bruch und am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Fahrzeugführer hatte den Wagen etwa 15 Meter entfernt abgestellt und war selbst gerade mit seiner Frau einkaufen.

Als er aus dem Geschäft kam, war sein Auto nicht mehr auf der Parkfläche sondern an der Scheibe und guckte in den Verkaufsraum.