1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Ein Sieger und zwei Stichwahlen bei Bürgermeisterwahlen in Osterwieck, Huy und Vorharz

WahlenEin Sieger und zwei Stichwahlen bei Bürgermeisterwahlen in Osterwieck, Huy und Vorharz

Dirk Heinemann (SPD) hat bei der Bürgermeisterwahl in Osterwieck einen deutlichen Sieg eingefahren. Im Huy und im Vorharz hingegen folgen am 17. Oktober Stichwahlen.

Von Marion Heinicke, Ramona Adelsberger und Ingmar Mehlhose Aktualisiert: 27.09.2021, 09:22
In der Gemeinde Huy gibt es eine Stichwahl zwischen Maik Berger (SPD) und Eileen Trumpf (parteilos für die CDU). Der Ortsbürgermeister von Aderstedt erhielt nach dem vorläufigen Ergebnis 1459 Stimmen, die amtierende Bürgermeisterin der Gemeinde Huy konnte 1404 Wähler von sich überzeugen.
In der Gemeinde Huy gibt es eine Stichwahl zwischen Maik Berger (SPD) und Eileen Trumpf (parteilos für die CDU). Der Ortsbürgermeister von Aderstedt erhielt nach dem vorläufigen Ergebnis 1459 Stimmen, die amtierende Bürgermeisterin der Gemeinde Huy konnte 1404 Wähler von sich überzeugen. Foto: Vera Heinrich

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Osterwieck/Wegeleben/Dingelstedt - Um 21 Uhr stand gestern im Osterwiecker Rathaus fest: Dirk Heinemann ist der neue hauptamtliche Bürgermeister der Stadt Osterwieck. Der Sozialdemokrat setzte sich mit 60,9 Prozent der Stimmen deutlich gegen seine Mitbewerber Lars Kohn (Buko/22,7 Prozent) und Andreas Binder (parteiloser Einzelbewerber/16,4 Prozent) durch und holte auf Anhieb die absolute Mehrheit. Damit ist keine Stichwahl nötig.