Wintersport

Erinnerungen eines Skisprung-Asses aus dem Harz zu seinem 80. Geburtstag

In den 1960er Jahren feierte Dieter Bokeloh aus Benneckenstein internationale Erfolge. Zu seinem 80. Geburtstag erzählt der Harzer, wie er die Liebe zum Skispringen fand, und, warum er dem Sport treu blieb.

Von Katrin Schröder 27.01.2022, 23:57 • Aktualisiert: 28.01.2022, 09:32
 Dieter Bokeloh aus Benneckenstein im Februar 1961 auf dem Weg zum Sprungturm in Oberhof.
Dieter Bokeloh aus Benneckenstein im Februar 1961 auf dem Weg zum Sprungturm in Oberhof. Foto: Bundesarchiv, Bild 183-80588-0007 / Dressel, Manfred / CC-BY-SA 3.0

Benneckenstein - Als Skispringer unternahm er einen Höhenflug nach dem anderen, in seinem persönlichen Leben ist er fest mit dem Boden seiner Harzer Heimat verwurzelt. Am Freitag (28. Januar) feiert Dieter Bokeloh seinen 80. Geburtstag im Kreis der Familie in Benneckenstein.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<