Energiekrise

Neukunden der Stadtwerke Blankenburg müssen sich im Winter warm anziehen

Es war nur eine Frage der Zeit: Zum 1. Oktober heben die Stadtwerke Blankenburg ihre Gas- und Strompreise kräftig an. Doch davon sind nicht alle Kunden betroffen.

Von Jens Müller Aktualisiert: 18.08.2022, 01:29
Das Aufdrehen der Heizung kann für viele Blankenburger im kommenden Herbst richtig schmerzhaft werden.
Das Aufdrehen der Heizung kann für viele Blankenburger im kommenden Herbst richtig schmerzhaft werden. Symbolfoto: IMAGO/Christian Ohde

Blankenburg - Die Energiekrise mit ihren Preissprüngen an den Strom- und Gas-Märkten schlägt bis zu den Stadtwerken Blankenburg durch. „Wir müssen eine massive Preisanpassung in der Grund- und Ersatzversorgung vornehmen“, kündigt Stadtwerke-Geschäftsführer Tim Schlenkermann an.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.