Elbingerode (vs) l Angebliche Spendensammler haben in Elbingerode die Geldbörse einer Frau gestohlen. Laut Polizei bat ein Unbekannter am Mittwoch, 8. Januar, gegen 12.55 Uhr eine 64-Jährige um Bargeld. Dazu hielt der Frau am Supermarkt in der Straße Alte Waldbreite eine Spendenliste vor. Ein weiterer Mann nutzte diesen Moment und entwendete die Geldbörse der Frau aus ihrem Einkaufswagen.

"Anschließend flüchteten die beiden Männer südlichen Typs mit einem silberfarbenen Pkw BMW mit HH-CU …-Kennzeichen", berichtet ein Sprecher des Polizeireviers Harz weiter. Die beiden Täter sollen in Begleitung einer bislang unbekannten Frau gewesen sein.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, "bei aller Hilfsbereitschaft ein gesundes Misstrauen an den Tag zu legen". Bei angeblichen Spendensammlungen sollten sich Geber nicht ablenken oder unter Druck setzen lassen. "Wahren Sie in solchen Situationen einen gewissen räumlichen Abstand zu Ihnen unbekannten Personen! Prüfen Sie die Zugehörigkeit der vermeintlichen Spendensammler zu Spendenorganisationen und informieren Sie im Zweifelsfall umgehend die Polizei", so der Sprecher des Harzer Reviers weiter.