Lauf-Event

Was Teilnehmer bei Harz-Gebirgslauf 2021 in Wernigerode erwartet

Zwei Jahre lang mussten Laufsportler warten. Doch im Herbst ist es wieder soweit: Der Harz-Gebirgslauf meldet sich nach einer Corona-Zwangspause zurück.

Von Holger Manigk
Der Harz-Gebirgslauf geht 2021 mit deutlich reduziertem Streckenangebot über die Bühne. Für den Brocken-Marathon haben sich bereits 400 Teilnehmer angemeldet.
Der Harz-Gebirgslauf geht 2021 mit deutlich reduziertem Streckenangebot über die Bühne. Für den Brocken-Marathon haben sich bereits 400 Teilnehmer angemeldet. Archivfoto: dpa

Wernigerode - Vor der 43. Auflage des Harz-Gebirgslaufs (HGL) am zweiten Oktober-Wochenende steht fest: Statt der üblichen knapp 4000 Teilnehmer werden nur etwa halb so viele Sportler an der Himmelpforte in Wernigerode starten. „Mehr lässt die Corona-Pandemie leider nicht zu“, sagt Dietmar Ristau. Der Marketingverantwortliche des HGL-Vereins verweist zudem auf einschneidende Änderungen.

Weiterlesen mit Volksstimme +

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 14 Tage gratis testen

✔ Zugang zu allen Inhalten              ✔ nur Name und E-Mail notwendig ✔ endet automatisch                                   

    1. Monat gratis  

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter         ✔ 1. Monat gratis, danach für nur   
9,96 €/mtl.                                    
✔ monatlich kündbar                         

 6 Monate nur 3,99 €/Mon   

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter        
1. Monat gratis, anschließend       3,99 €/mtl. für 6 Monate            
(60 % Rabatt)                            
✔ monatlich kündbar                                      

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 7.Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.