Lauf-Event

Was Teilnehmer bei Harz-Gebirgslauf 2021 in Wernigerode erwartet

Zwei Jahre lang mussten Laufsportler warten. Doch im Herbst ist es wieder soweit: Der Harz-Gebirgslauf meldet sich nach einer Corona-Zwangspause zurück.

Von Holger Manigk 23.08.2021, 19:02
Der Harz-Gebirgslauf geht 2021 mit deutlich reduziertem Streckenangebot über die Bühne. Für den Brocken-Marathon haben sich bereits 400 Teilnehmer angemeldet.
Der Harz-Gebirgslauf geht 2021 mit deutlich reduziertem Streckenangebot über die Bühne. Für den Brocken-Marathon haben sich bereits 400 Teilnehmer angemeldet. Archivfoto: dpa

Wernigerode - Vor der 43. Auflage des Harz-Gebirgslaufs (HGL) am zweiten Oktober-Wochenende steht fest: Statt der üblichen knapp 4000 Teilnehmer werden nur etwa halb so viele Sportler an der Himmelpforte in Wernigerode starten. „Mehr lässt die Corona-Pandemie leider nicht zu“, sagt Dietmar Ristau. Der Marketingverantwortliche des HGL-Vereins verweist zudem auf einschneidende Änderungen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.