Wernigerode (dpa) l Nach einer rund einwöchigen Pause wegen schlechten Wetters fahren die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) wieder auf den Brocken. Die Züge zwischen Schierke und dem Gipfel rollten ab sofort wieder planmäßig, teilte der Betreiber am Dienstag mit.

Der Verkehr war am vergangenen Dienstag wegen Sturms und Schneefällen eingestellt worden. Bereits in den Tagen zuvor waren die Züge immer wieder gestoppt worden, weil Äste und Schnee die Gleise blockierten. Die Fahrt zum 1141 Meter hohen Brocken-Gipfel ist die beliebteste HSB-Route. Von den 1,1 Millionen Fahrgästen im vergangenen Jahr wurden rund 650.000 auf dieser Route gezählt.