Barleben putzt sich

Alte Bänke aus Barleben finden Platz im Ebendorfer Ortskern

In der Gemeinde Barleben findet am Samstag die Aktion „Barleben putzt sich“ statt. Bereits jetzt laufen für die Schönheitskur die Vorbereitungen.

Von Tom Wunderlich 17.06.2022, 08:48
Herrmann Schrieber (l.) und Ortsbürgermeister Manfred Behrens haben am Dienstag die ersten Bänke am Ebendorfer Beet vorbereitet.
Herrmann Schrieber (l.) und Ortsbürgermeister Manfred Behrens haben am Dienstag die ersten Bänke am Ebendorfer Beet vorbereitet. Foto: Tom Wunderlich

Barleben/Ebendorf - Die Einwohner von Barleben, Ebendorf und Meitzendorf treffen sich am Sonnabend zum gemeinsamen Putzen in ihren Ortschaften. Die Aktion „Barleben putzt sich“ hatte wegen der Corona-Pandemie zwei Jahre pausieren müssen. Bürgermeister Frank Nase möchte damit an den erfolgreichen Tag im Jahr 2019 anknüpfen. Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger hatten sich dafür zusammengefunden und an verschiedenen Stellen in den Ortschaften geputzt, geschrubbt, geharkt, gestrichen, poliert und Unrat entsorgt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.