Schnelles Internet

Erste Haushalte bei Wolmirstedt werden mit Glasfaser versorgt

Lange schien es in Wolmirstedt so, als würden die Mühlen in Sachen Glasfaser ganz langsam mahlen. Doch nun kommt Bewegung in die Sache. Ein Ortsteil soll jetzt bereits fürs schnelle Internet freigeschaltet werden.

Von Tom Wunderlich 02.08.2022, 09:10
In Farsleben sollen noch in dieser Woche die ersten Haushalte mit Glasfaser versorgt werden. Lange hatten die Anwohner darauf gewartet.
In Farsleben sollen noch in dieser Woche die ersten Haushalte mit Glasfaser versorgt werden. Lange hatten die Anwohner darauf gewartet. Symbolbild: Uwe Anspach/dpa

Wolmirstedt - Wenn es um das Thema Glasfaser in Wolmirstedt geht, ist vielen Einwohnern Resignation ins Gesicht geschrieben. Seit Jahren kämpfen sie für das schnelle Internet bei sich zu Hause. Während es für Menschen in umliegenden Regionen selbstverständlich ist, sehr schnelles Internet im Haushalt oder am Firmensitz zu haben, warten die Wolmirstedter und die Anwohner der Ortschaften in Elbeu, Farsleben, Glindenberg und Mose immer noch auf das Gigabit-Zeitalter. Doch zumindest einigen Einwohnern dürfte nun eine freudige Zeit ins Haus stehen. Vor allem die Farsleber profitieren nun von einem sehr glücklichen und vermutlich kalkulierten Umstand.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.