Angern (muß) l Die Landstraße 29 zwischen Angern und Sandbeiendorf (Landkreis Börde) wurde am Dienstagmorgen in beide Fahrtrichtungen wegen eines Unfalls voll gesperrt. Nach ersten Angaben der Polizei ist eine Frau mit ihrem Pkw aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Die Pkw-Fahrerin wurde noch vor Ort notärztlich versorgt und mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Am betroffenen Auto entstand Totalschaden.