Samswegen l Während sich Schüler und Lehrer der Samsweger Grundschule für die Übergangszeit ganz gut in der alten Hillersleber Schule eingelebt haben, geht es auf der Baustelle „Zuhause“ mit großen und vielen kleinen Schritten voran. Nachdem das Spitzdach bereits vor einigen Monaten abgetragen worden ist und Leitungen neu verlegt worden sind, stehen mittlerweile auch die ersten Wände des neuen Anbaus. Dort soll später der neue Eingangsbereich der Grundschule entstehen. In der oberen Etage wird zudem ein neuer Klassenraum gebaut.

Wie Andrea Fiedler, Mitarbeiterin im Bereich Hochbau im Fachdienst Gemeindeentwicklung, der Volksstimme erklärte, sei am Bestandsgebäude zudem mit der Wärmedämmung begonnen worden. „Ein neuer Schornstein und Verschattungen müssen noch eingebaut werden“, fügt sie hinzu. In diesem Fall sind damit Rollläden gemeint. Im Inneren des Gebäudes seien noch die Trockenbauer und Elektriker am Werk, und die Sanitärfachleute seien dabei, alles zu „verrohren“. „Aber alle sind gut im Rennen“, sagt Andrea Fiedler. Zwar würde sich der Ablauf ab und an mal um einige Tage verzögern, diese würden die Bauleute jedoch bisher immer schnell wieder aufholen.

Umzug im Sommer 2020

Abgeschlossen werden sollen die Sanierungs- und Umbauarbeiten an der Samsweger Grundschule bis Februar 2020. Bis dahin gibt es allerdings noch jede Menge zu tun. Um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen, soll beispielsweise ein Fahrstuhl eingebaut werden. Die Ausschreibung dafür soll demnächst erfolgen, ebenso sollen die Aufträge für die Rollos und die Maler- sowie Fußbodenarbeiten vergeben werden. Die Heizkörper hängen bereits. Neue Lampen müssen jedoch beispielsweise noch angebracht, die Außen- und Innenwände angeputzt und die neuen Räume am Ende wieder eingerichtet werden, erklärt die Verwaltungsmitarbeiterin.

Der Umzug aus dem Gebäude der ehemaligen Grundschule in Hillersleben zurück nach Samswegen soll dann in den Sommerferien 2020 erfolgen. „Bis dahin muss alles fertig sein“, sagt Andrea Fiedler und blickt diesem Ziel optimistisch entgegen.