Zerbst l Zum 28. Mal steigt an diesem Wochenende das Zerbster Spargelfest. Zwei Tage dreht sich alles um das Edelgemüse, das nicht nur zum Kauf und direkten Genuss angeboten wird, sondern ebenfalls im Mittelpunkt einer einzigartigen Weltmeisterschaft steht: der Spargelschäl-WM.

Eingebettet sind die Qualifikationsrunden und das Finale in ein abwechslungsreiches Programm. Die Turner des TSV Rot-Weiß Zerbst sind da genauso auf der Bühne zu erleben wie die Nachwuchskünstler der Grundschule An der Stadtmauer, der Zerbster Schlagerstar Martin Zimmermann und die Milkauer Schalmeien.

Während auf den Bühnen auf der Schloßfreiheit und am Dicken Turm für Unterhaltung gesorgt wird, laden zahlreiche Händler zum Bummel ein. Es gibt wieder einen Kindertrödelmarkt und reichlich Spiel und Spaß für die jungen Gäste, die über Hüpfburgen tollen, Trampolin springen und Karussell fahren können.

Wirtschaftminister kommt

Parallel zum Spargelfest, das vom Zerbster Verkehrsverein ausgerichtet wird, findet seit einigen Jahren die Gewerbefachausstellung (Gfa) statt. Auch die von der Stadt organisierte Wirtschaftsmesse findet zum 28. Mal statt. Sie wird morgen um 15 Uhr im Beisein von Landeswirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) eröffnet.

Mehr als 90 Aussteller aus Handel, Handwerk, Dienstleistungen und Vereinen sind es dieses Mal, die sich im Schlossgarten präsentieren – in der Messehalle oder auf dem Außengelände. Zu ihnen gehören die Kfz-Innung, die zum Automarathon einlädt, aber auch die Landwirte der Region, die sich und ihre Arbeit vorstellen wollen und Ferkel, Ziegen und Kälbchen mitbringen.

Tiere zu sehen

Überhaupt geht es tierisch auf der Gfa zu. Die hiesigen Kaninchen- und Geflügelzüchter beteiligen sich wieder an der Messe, auf der auch Alpakas zu finden sein werden. Darüber hinaus können die Besucher die Zerbs-ter Kinder- und Jugendfeuerwehr in Aktion erleben.

Eingebunden in die Messe ist wie gewohnt das Thema Berufsfindung und Berufsorientierung. 29 Firmen und Institutionen bieten in diesem Jahr Ausbildungsplätze in 33 verschiedenen Berufen an. Vor Ort kann das direkte Gespräch mit ihnen gesucht werden wie mit allen Ausstellern.

Wer mag, kann den Besuch von Gfa und Spargelfest mit einem Abstecher ins Zerbster Schloss verbinden. Der erhaltene Ostflügel ist am Sonnabend und Sonntag jeweils zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet. In der Zeit besteht Gelegenheit, die Ausstellungsräume zu besichtigen und an einer Führung durch das Fürstenappartement teilzunehmen.