Hockenheim (dpa) – Das Saisonfinale im Deutschen Tourenwagen-Masters findet vom 6. bis 8. November auf dem Hockenheimring ohne Zuschauer statt.

Die DTM-Dachorganisation ITR und die Hockenheim-Ring GmbH entschieden sich aufgrund der Entwicklung der Covid-19-Pandemie zu diesem Schritt, hieß es am Montag in einer Mitteilung. Demnach wird es keinen Kartenverkauf geben.

Bereits bei den Läufen im belgischen Zolder an den beiden vorangegangenen Wochenenden hatte die ITR den genehmigten Kartenvorverkauf vorzeitig gestoppt. Im niederländischen Assen und zweimal auf dem Nürburgring waren zuletzt Zuschauer in begrenzter Anzahl auf den DTM-Tribünen vor Ort zugelassen gewesen.

© dpa-infocom, dpa:201019-99-00391/2

DTM