Hannover (dpa) - Ex-Beatle Paul McCartney wird sein einziges Deutschlandkonzert kommendes Jahr in Hannover geben. Der Musiker werde am 4. Juni in der HDI-Arena auftreten, sagte ein Sprecher des Veranstalters. Tickets können ab Mittwoch vorbestellt werden. Zuvor hatte die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" darüber berichtet.

Um den Popstar aus der Nähe zu sehen, müssen Fans teils tief in die Tasche greifen: Bis zu 380 Euro sollen die Tickets kosten. Billigere Plätze sind schon ab 92,75 Euro zu haben.

Der Termin in Hannover wird nach Veranstalterangaben McCartneys erstes Deutschland-Konzert seit vier Jahren sein. Berühmt wurde der 77-Jährige als Sänger und Bassist der Beatles, die in den 1960er Jahren mit "Hey Jude", "Yesterday" oder "Let it Be" Welthits feierten.