Hohentramm (wmo). Ein neuer Verein soll für die Erhaltung des Dorflebens in Hohentramm sorgen. An der Gründungsversammlung nahmen am Sonnabend 22 Einwohner teil, doch die Mitgliederzahl ist schon jetzt weitaus höher."Der Verein wird zusammen mit der Feuerwehr und der Jagdgenossenschaft für das Dorfleben arbeiten", erläuterte Norman Schulz. Erste Pläne gibt es auch schon. So sollen regelmäßige Spieleabende ins Leben gerufen und ein Dorffest organisiert werden. Nächster Höhepunkt ist das Maifeuer, das Dienstagabend um 19 Uhr entzündet wird.

Mehr dazu in der Dienstagausgabe der Klötzer Volksstimme und im E-Paper.