Jeder Bundesbürger verspeist jährlich im Schnitt 1,6 Kilogramm Spargel. 2012 wurden in Deutschland, als größtem europäischen Spargelland, 94500 Tonnen Spargel geerntet. Niedersachsen ist das Spargelland Nummer eins in Deustchland.

In Sachsen-Anhalt wurden im selben Jahr auf 880 Hektar Spargel angebaut, wobei pro Hektar im Landesdurchschnitt 4,15 Tonnen geerntet wurden. Im Landkreis Stendal wurden auf 277 Hektar im Schnitt 3,84 Tonnen des Gemüsses geerntet.

(alle Angaben Landesamt für Statistik).

Traditionel endet die Spargelsaison am 24. Juni, dem Johannistag. Neben Spargel endet nach uralter Bauernregel auch die Saison für Rharbaber .

1929 begründete August Huchel den Ruf Osterburgs als Spargelstadt, als er die Deutsche Spargelhochzuchtgesellschaft gründete. Osterburg feiert dieses Jahr vom 8. bis 12. Mai das Stadt- und Spargelfest.