Die Stadtverwaltung Tangermünde hat ihre Präsenz im Internet erweitert. Neben der offiziellen Seite der Stadt, die nach wie vor auf eine Überarbeitung wartet, gibt es jetzt die Möglichkeit, im Netz Bebauungspläne, Gestaltungssatzungen und Ähnliches anzuschauen.

Tangermünde. "Viele Pläne der Stadt sind seit längerer Zeit online, und wir würden uns freuen, wenn noch mehr Bürger als bislang davon Gebrauch machen und sich auf diesem Wege informieren würden." Das sagte vor wenigen Tagen Thomas Stagneth, Sachgebietsleiter für Investitionen und Liegenschaften der Stadtverwaltung Tangermünde.

Originale gibt es gegen eine Gebühr

Unter der Adresse www. b-planpool.de gibt es eine Verlinkung zu allen dortigen Einträgen der Stadt Tangermünde. Landschaftspläne, Flächennutzungspläne, Baubauungspläne sowie Vorhaben- und Erschließungspläne sind hier abgelegt. Für die Stadt Tangermünde sind zum Beispiel sämtliche Bebauungspläne zu finden, die für die einzelnen Bereiche gültig sind, angefangen von den verschiedenen Wohngebieten der Stadt über das Industriegebiet bis hin zum Industriepark. Die Pläne können geöffnet, vergrößert und auch ausgedruckt werden. Wer die Originale haben möchte, kann sie gegen eine Gebühr bestellen.

Außerdem sind unter dem genannten Link Erhaltungssatzungen und jede Menge Pläne, die im Rahmen der Dorferneuerung für die Ortsteile der Stadt Tangermünde in den vergangenen Jahren erstellt worden waren, abgelegt und können ganz detailliert eingesehen werden.

Sobald die Stadt Tangermünde ein Beteiligungsverfahren zur Erstellung eines neuen Planes anstrebt, wird auch das unter der genannten Adresse einsehbar sein.

Im Übrigen sind das nicht die einzigen Satzungen, die die Verwaltung Tangermündes der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellt. Unter der Internet-Adresse www.tangermuende.de, dem Klick auf Verwaltung und einem weiteren auf Ortsrecht sind eine Vielzahl von Satzungen zu finden, die einst vom Stadtrat beschlossen wurden und noch immer Gültigkeit besitzen. Dazu gehören unter anderem die Baumschutzsatzung, die Gebührensatzung für Sondernutzungen, die Friedhofssatzung und auch die Gebührensatzungen für die Nutzung von Hort und städtischer Kindertagesstätte Spielhaus. Auch die Stadtwerke, die für die Versorgung der Einwohner mit Wasser und für die Entsorgung des Abwassers zuständig sind, haben hier die Gebührensatzungen veröffentlicht.

Für die Ortsteile der Stadt Tangermünde, die im Zuge der Gemeindegebietsreform seit Januar dieses Jahres zur Stadt dazugehören, gibt es über diese Internetseite Hinweise auf deren Bürgermeister, ihre Sprechzeiten und telefonische Erreichbarkeit. Der einzige Ortsteil, der laut dieser Aufstellung mit einer eigenen Internetpräsenz aufwartet, ist Hämerten.