Stendal (mr) l Ihre Pressemitteilung bestand aus einem einzigen Satz: "Hiermit gebe ich meinen Austritt aus der SPD-Fraktion bekannt", ließ Kreistagsmitglied Edith Braun am Montagabend die lokalen Medien per Mail wissen. Wenig später bestätigte SPD-Fraktionschef Lars Schirmer: "Diesem Schritt ging eine offene Debatte voraus. Wir bedauern, dass ein gemeinsamer Weg innerhalb der SPD-Fraktion nicht mehr möglich ist."

Es war ein Schritt, der sich abzeichnete, nachdem die Lüderitzerin bereits im vorigen Jahr aus der Partei ausgeschlossen worden ist (Volksstimme berichtete). Innerhalb der Sozialdemokraten spricht man auch von einem Neuanfang.

Welche Auswirkungen Brauns Rückzug aus der Fraktion hat, will die SPD jetzt mit dem Büro des Kreistags klären.