Altenbrak/Windenhütte (bfa). Das mitten im Wald gelegene Hotel und Restaurant Jagdschloss Windenhütte ist verkauft.

Der bisherige Eigentümer Johannes Münnich aus Frankfurt/Main hatte schon seit geraumer Zeit aus gesundheitlichen und Altersgründen nach einem Nachfolger gesucht. Angebote habe es u. a. auch von einem Swingerclub-Betreiber gegeben, wie Münnich berichtet. "Aber das entspricht nicht meiner Ethik und Intention", so Münnich, "selbst wenn ich einen höheren Preis erzielt hätte. Mir geht es darum, das Haus als touristisches Ausflugsziel für die Bevölkerung hier in der Region zu erhalten."

Das werde mit dem neuen Eigentümer aus Braunschweig, nun gesichert. Der wolle die Windenhütte um- und ausbauen. Dazu wird das Haus Ende November geschlossen und voraussichtlich im Sommer 2011 dann wieder eröffnet.