Farsleben (gbi). Wird auf Webers Hof Advent gefeiert, sind die Farsleber nicht weit. Zur Einstimmung gehört stets ein Konzert in der kleinen Feldsteinkirche, diesmal gestaltet von der Magdeburger Gruppe "Foyal". Die Musiker spielten mit Geige, Gitarre, Schlagzeug, Flöte und Klarinette die Musik der Völker Europas, und hatten den Liedern doch ein eigenes musikalisches Kleid angezogen. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt. Ebenso voll war es bald darauf im Saal vor der Kuchentafel, für die die Farsleberinnen wieder alle Register gezogen hatten.

Im Kaminzimmer wurde es dann endgültig eng, als die kleinen "Weinbergwichtel" und die Jugendlichen des Ortes ein buntes Programm zeigten. Marita Knackmuß hatte mit Kindern, die dem Kita-Alter längst entwachsen sind, Lieder aus Filmen wie "König der Löwen" einstudiert. Die kleinen Weinbergwichtel hatten Lieder und Gedichte zum Advent vorbereitet und mit großen, leuchtenden Augen vorgetragen.

Auf dem Hof hatten es sich die Handwerker gemütlich gemacht. Selbstgestricktes, Holzwaren, selbstgebastelte Weihnachtsbaumkugeln, Adventsgestecke, Holzspielzeug und Bilder wurden bestaunt, befühlt und auch gekauft. Wie immer war auch die hofeigene Töpferstube geöffnet und auch hier gaben sich die Besucher die Klinke in die Hand.

Bilder