Magdeburg (ri) l Staufalle Magdeburger Ring: Aufgrund von Bauarbeiten zwischen den Auffahrten Albert-Vater-Straße mit der B1 und Mittagstraße kommt es in den kommenden Wochen zu Verkehrsbehinderungen auf der Hauptverkehrsader durch die Landeshauptstadt. Saniert wird die Fahrbahn in Richtung Süden. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, erfolgen die Arbeiten in drei Abschnitten. Der Verkehr in beiden Richtungen fließt dann über die östliche Fahrbahn, die sonst dem Verkehr in Richtung Norden vorbehalten ist. Die Vorbereitungen der Baustelle haben begonnen.

Der erste Bauabschnitt betrifft den nördlichen Bereich. Ab kommenden Montag steht daher dort je Fahrtrichtung nur eine Fahrspur zur Verfügung. Darüber hinaus sind die Auf- und Abfahrt Mittagstraße in Richtung Süden (Halberstadt, A 14) voll gesperrt. Der zweite Bauabschnitt erfasst den sich anschließenden Bereich in Richtung Süden einschließlich der Abfahrt Albert-Vater-Straße. Die Arbeiten im dritten Abschnitt erfolgen im Anschluss an den zweiten Abschnitt in Richtung Süden bis zur Auffahrt B1 auf den Ring Richtung A 14. In der zweiten Junihälfte sollen die Arbeiten laut Plan abgeschlossen sein.

Lesen Sie mehr in der Donnerstagausgabe Ihrer Magdeburger Volksstimme!